Mit über 370.000 Zuschauern ist BIBI & TINA: MÄDCHEN GEGEN JUNGS der erfolgreichste Film des vergangenen Wochenendes und steht damit auf Platz 1 der deutschen Kinocharts. Inklusive Previews sahen bereits mehr als 450.000 Besucher den neuen Familienfilm von Regisseur Detlev Buck. Auf Platz 2 und 3 der deutschen Kinocharts stehen aktuell THE REVENANT (335.000) und STAR WARS (201.000).

Damit übertrifft der neuste und dritte Teil der Kinoversion von BIBI & TINA nicht nur seinen beiden Vorgänger, sondern ist auch der insgesamt erfolgreichste Kinostart eines deutschen Familienfilms seit 2009.

Für Regisseur Detlev Buck ist sein neuer Film rund um die junge Hexe Bibi und ihre besten Freundin Tina der bisher erfolgreichste Kinostart seiner Karriere. RUBBEL DIE KATZ (2011) erreichte 287.917 Zuschauer und MÄNNERPENSION (1996) 238.785 Besucher zum Start. Für den DCM-Filmverleih ist BIBI & TINA – MÄDCHEN GEGEN JUNGS der erfolgreichste Filmstart der Firmengeschichte.

Nicht nur der Kinofilm, auch der Soundtrack von Peter Plate (Sarah Connor , Rosenstolz) und seinem Team ist ein sensationeller Erfolg – und ging direkt von Null in die Top 10 der deutschen Albumcharts. Das Video zum Titelsong „Mädchen gegen Jungs hat bereits mehr als 6 Millionen Klicks im Internet.

BIBI & TINA – MÄDCHEN GEGEN JUNGS ist eine Produktion von DCM Pictures in Koproduktion mit Boje Buck Produktion, Kiddinx Studios und dem ZDF, unterstützt vom Medienboard Berlin-Brandenburg, der Mitteldeutschen Medienförderung, der Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein, der Filmförderungsanstalt und dem DFFF.